Die erste Eröffnung "gestern und morgen"

Am Tag der Eröffnung des Jugendseminars,  Freitag dem 15.August 2014, begrüßten Iryna und Katie herzlich die Mitarbeiter des Fachdienstes für Integration und Migration des Caritasverbandes Wuppertal: Herrn Krause als stellvertretenden Abteilungsleiter, Frau Zimpfer, Frau Furaew, Frau Jegorowa (auch Gebärdensprachdolmetscherin und Leiterin des Integrations-und Kulturvereines von Gehörlosen „Kraft der Stille“ e.V.) und Frau Rubinshteyn (auch stellvertretende Leiterin des Integrations-und Kulturvereines von Gehörlosen „Kraft der Stille“ e.V.). Wir  bedankten uns sehr für ihre Unterstützung, die es ermöglicht hat, dass Herr Grombelka seine Kenntnisse an die Jugendlichen weitergeben kann und die Jugendlichen in Bildung gefördert werden und sich dadurch weiter entwickeln können.

 

Herr Krause berichtete kurz über seine Arbeit und wünschte uns allen viel Erfolg. Danach stellte sich Herr Grombelka kurz vor und bedankte sich für die Einladung.

 

Und dann begann das Namenspiel in Gebärdensprache, bei dem man sich gegenseitig kennenlernen konnte. Und es gab viel zu lachen, weil einige die Namen falsch oder lustig gebärdet haben.

 

Danach gab es ein sehr leckeres Abendessen.

 

Um 20 Uhr referierte Rafael über DEAF HISTORY (die Geschichte der Gehörlosen). Er erzählte über Abbe de L´Epée, der eine Schule für Gehörlose gegründet hat. Die Jugendlichen waren sehr konzentriert und begeistert. Nach dem Referat gab es ein kurzes Spiel.

 

 

Termine 2017

" Russischer" Treffclub

 

18.02.2017

 

11.03.2017

 

22.04.2017

 

13.05.2017

 

02.09.2017

 

21.10.2017

 

25.11.2017

 

09.12.2017

 

-------------

 

Gehörlosengruppe

 

04.02.2017

 

04.03.2017

 

08.04.2017

 

06.05.2017

 

Unsere Partner

Russischer Verein für Gehörlose in Berlin e.V.

http://rvgb-ev.ucoz.de/

 

Integrations- und Kulturverein "Lerche" e.V.

 

Wuppertaler Elternverein 3x3 e.V.

http://www.3x3-elternverein.de/

 

Russisches Kulturzentrum für Kinder und Erwachsene "Solnischko" e.V.

http://www.solnischko.de/